Enttäuschung

Jaa Marie, also in der Beziehung hab ich ne schlechte Nachricht. Ich hab ja schon erzählt, dass das Haus was wir wollten wo so viel Platz war nun doch schon weg war ( obwohl, wie ich noch mal betonen will, wir es schon lange reserviert hatten, das war der Vermieter, dem kann das halt egal sein.... murks!). Wir haben jetzt ein neues, das allerdings nicht so groß ist, das heißt der Urlaub wird nichts, das tut mir echt leid, nicht nur für euch. Heuulll!!! Naja, aber ich hab mir gedacht, wir haben ja noch den Rest der Ferien, da sind wir ja dann zusammen da... also es gibt ja immer noch schlimmeres, als im Garten zu liegen und zu schwimmen und so...*zutröstenversuch*.

Naja, war also Freitag auf Dianas Party, war ganz lustig, hab mit Andi, Dominik, Patricia und Kaddipan geredet, hab die eine oder andere Bildungslücke gefüllt gekriegt ( Wise Guys) und gelernt, wie man eine Horde Fußballfans dazu bringt zu singen, auch wenn weit und breit kein Fußball in der Nähe ist und davor Jennifer Lopez lief... Wir sind aber nicht soo lange geblieben, weil ich einfach müüüüde war und mir war sooo kalt.

Heute ist Dominik dann mal wieder zu mir gekommen, wir haben zum Abendessen Hänchen bekommen, das war leeecker fand ich. Davor hab ich endlich gelernt wie man Herr der Ringe spielt ( man versucht, so viele von der anderen Seite abzumurksen und dabei seine eigenen Stützpunkte aufzustellen, macht aber wirklich Spaß, werd auch gleich noch ein bisschen weiterspielen). Also bis denne, war jetzt nicht soo ein langer Eintrag, gute Besserung an Marie, hoffe es geht die bald wieder besser mit deinem Ohr, versuch es doch mal mit Wasser  ( nur ein kleiner Scherz am Rande, du weißt wie ichs meine).

6.1.07 22:25


pföööne ferien!!!

Aaalso, jetzt bin ich also wieder alleine und hab Zeit. Grad sind Patricia und Camilla gegangen, wir haben das Lateinprojekt gemacht, was aber nicht gerade den großteil unserer Zeit in Anspruch genommen hat. Tja, was soll ich sagen, bin zufrieden mit uns.

Gestern war toll, morgens mit Dominik in den Zoo, Affis gucken und so und überhaupt alles anschaun, war echt schöön. War auch schön mal wieder ganz allein mit ihm zu sein. Halt so ein ganz lockerer Ausflug.

Danach bin ich früher als ich dachte nach Hause gekommen...wenn man sich einen abfriert rennt man wohl doch nicht 5 Stunden duch den Zoo, das hab ich jetzt gelernt. Zuhause bin ich dann also erst mal entschlummert, auf der Ofenbank und diejenigen die schon in den Genuss selbiger gekommen sind können sich vorstellen wie mein Hintern danach aussah. Nachdem ich also erstmal schmerzerfüllt aufgewacht bin, hab ich mich statt dessen auf die Couch geschleppt und da weitergepennt. Dann bin ich zu Sabrina gefahren, das heißt meine allerliebste Mama hat mich gefahren, wofür ich ihr sehrsehr dankbar bin, weil es einfach nur kalt war und ich das Spiel auch noch schleppen musste. Das war übrigends ganz toll, aber dazu später. Als wir also dann alle bei Sabs versammelt waren, haben selbige, Patricia und ich angefangen zu kochen, während Marie und Camilla es vorzogen fernzusehen, das war aber auch ganz gut so, da die Küche für 5 Köche zu klein gewesen wäre. Unser Essen wurde aber wirklich gut fand ich, ok, Nudeln und Tomatensauce sind auch nicht soo anspruchsvoll, aber wir haben an der Sauce noch etwas herumexperimentiert und nachdem Patricia es nach geraumer Zeit auch geschafft hatte in zeitlupe die letzte Tomate zu Würfeln hat alles gut geklappt. Wir haben dann gegessen, zum Nachtisch hat Sabs uns als perfekte Gastgeberin noch Eis serviert... Dann musste Camilla leider schon gehen, aber wir haben dann das Spiel angefangen. Von Patricia analysiert zu werden ist wirklich kein Spaß kann ich euch sagen . Da hat man doch gleich sein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom weg und außderdem ist man noch egoistisch und überhaupt besitzergreifend.... War jedenfalls seeehr lustig, auch wenn ich jetzt erschüttert bin, dass ich also nix Außdergewöhnliches machen würde ja? Ich würde sehr ausßergewöhnliche Sachen machen und jetzt schreib ich dem Prämierminister von England einen Brief, dass er doch mal richtiges Brot enführen soll, nicht nur Toast ohne Rand!! Reicht das, ist das außergewöhnlich genug? Pah!! Jedenfalls sind Marie und Sabrina dann noch über Nacht geblieben, was sehr schön war, hab zwar mal wieder komische Sachen geträumt, aber immerhin konnte ich sie nach dem Aufwachen sofort erzählen... Frühstücken mussten Sabs und ich leider alleine, weil Marie sich nur einmal umdrehen konnte, dann wars schon wieder vorbei... Ich wollte sie dann ja mit dem berühmten nassen Waschlappen wecken, aber Sabs war dagegen, also musste ich mich auf ein großes Kissen beschränken. Hat aber auch geklappt.

Musste mich heute schon wieder ärgern, das Haus das meine Mama in der Normandie mieten wollte für die Ferien hat sich der Vermieter jetzt selber unter den Nagel geschlagen, das geht doch nicht, das war doch schon reserviert!!! Naja, wir haben jetzt ein anderes, aber ich glaub das ist nicht ganz so schön, der Strand hat keine Dühnen!!! Naja, mal sehen ob ich überhaupt mitkomme, wenn Sabs und Marie nicht können hab ich da ja nix zu tun und ein Sommer zu Hause mit Dominik ist ja auch nicht gerade zu verachten, könnte noch viel schöner werden... also mal sehen.

Soo, ich geh jetzt mal wieder, willl baaaaden, darauf warte ich schon die ganze Zeit, also bis denne, juhuuuu!

3.1.07 19:20


Hallööchen ihr Leute, wie gehts denn so? AAlso, mit Sabrinas Hilfe ( eigentlich schon mehr als Hilfe) hab ich jetzt noch mal nen blog gemacht, weil der alte ja etwas sehr verkümmert und verlassen war. Das lag aber daran, dass ich da ne weile nicht mehr drangekommen bin, weil was mit dem Internet war und dann hab ich irgendwie vergessen, dass ich noch einen hab...

Naja, jetzt hab ich ja pünktlich für 2007 nen neuen. Ist doch passend oder? Also , dann schreibt mir mal schön was, ich versuch auch dieses Mal immer schön brav zu sein. Erzählt mir mal ein bisschen was über euer Silvester. Meins war dieses Mal echt toll, einfach superentspannt und alles. War beim Dominik und wir haben Käsefondue gegessen und mousse au chokolate und Hütchen ( also Chips) und keiner hat sich betrunken und ich hatte auch ausnahmsweise mal gar kein bisschen die Verantwortung, das ist das erste mal seit langem an Silvester. ne tolle Abwechslung!!!

Morgen wirs auch erst mal lustig, morgens und nachmittags mit Dominik in den Zoo, wahrscheinlich vor allem Affis gucken, abends dann zu Sabs, mit Camilla, Marie und Patricia kochen, spielen und DVDs schaun. Juhuuu, tolle, aber volle Ferien.

Felix ist mich heute besuchen gekommen, das war schön, haben geredet und so, ist schon so lange her dass wir das mal so gemacht haben, über dies und das. Hab dabei von dem Kuchen der auf dem Tisch stand genascht und konnte dann nicht mehr zu Abend essen... das war doof.

Hab wieder mal versucht zu malen, hatte aber leider nur noch vier verschiedene Farben und mit Blau, Grün, Braun und Schwarz lässt sich nicht soo viel machen. Naja, muss halt neue kaufen und auch einen richtigen block, hatte nur noch meinen Aquarellblock und der ist dafür eigentlich zu schade. Mööps, wird sich alles finden.

Also, bis denne, ich schreib so bald wie möglich wieder, versprochen ( besonders Marie und Sabs!!!)

1.1.07 20:13


Gratis bloggen bei
myblog.de